Café der Kulturen - Eingang
www.schule-ohne-rassismus.org - SOR-SMC - Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
www.schule-ohne-rassismus.org - SOR-SMC - Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
Interkulturelle Woche(n) im Wetteraukreis 2015

Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.

Music In - Stress Out - Eine europäische Schulpartnerschaft zwischen fünf Ländern
www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de

Afrikanisch Kochen

SchülerInnen der 11BFE haben zusammen mit ihrem Lehrer Thomas Eberle am 16.12.2014 im Café der Kulturen die afrikanische Küche vorgestellt. Die Länder und Regionen Afrikas haben viele kulinarische Eigenheiten. Die SchülerInnen versuchten sich an einer gemischten äthiopischen Platte.

Viele Gewürze: Koriander, Kardamon, Nelken, Zimt, Ingwer und Chili
Viele Gewürze: Koriander, Kardamon, Nelken, Zimt, Ingwer und Chili

Ein charakteristisches Merkmal für die afrikanische Küche ist die großzügige Verwendung von Gewürzen wie Koriander, Kardamon, Nelken, Zimt, Ingwer und Chili.

Gemischte äthiopische Platte

Eine gemischte äthiopische Platte
Eine gemischte äthiopische Platte
  • Gomen – Grünkohl mit Zwiebeln
  • Gelbe Linsen mit Kurkuma
  • Tikil Gomen – Weißkohl mit Kartoffel
  • Kitfo – würziges Rinderhackfleisch
  • Gelbe Linsen mit Berbere
  • Menchet Abech – Rinderhackfleisch mit Zwiebeln
  • Nech Tibs – mildes gebratenes Fleisch
  • Fossoliya – Karotten mit grünen Bohnen
  • Ayib – Frischkäse mit Grünkohl
  • Zilzil Tibs – gebratene Rindfleischstreifen
  • Kebe – geklärte Butter mit Kräutern und Gewürzen.
  • Genfo – kräftiger Brei
  • Tedj – äthiopischer Honigwein

Fragen an die SchülerInnen

Welche kulinarischen Eigenheiten gibt es in den Ländern Afrikas?

Die vielen Länder und Regionen Afrikas haben kulinarische Eigenheiten, die etwa von dem heimischen Anbau und den ehemaligen Kolonien geprägt sind. Ein charakteristisches Merkmal für die afrikanische Küche sind aber die großzügige Verwendung von Gewürzen wie Koriander, Kardamom, Nelken, Zimt, Ingwer und Chili. Populär in Küstennähe sind Fischgerichte aller Art wie Cioppino. In den nördlichen Ländern wie Marokko oder Ägypten spielen Couscous-Rezepte eine wichtige Rolle, im Süden Fleischsorten wie Strauß, Lamm oder Rind.

Welche kulinarischen Regionen gibt es in Afrika?


Alternative zu McDonald's: einfach, lecker, gesund und auch noch billig

Die äthiopische Küche wurde ausgewählt, um den Schülern zu zeigen, dass es auch noch eine Alternative zu McDonald's gibt.

Afrikanische Küche - SchülerInnen essen äthiopische Platte
Die äthiopische Platte schmeckt offensichtlich ganz gut

"Es ist sehr einfaches und schmackhaftes Essen, das satt macht. Die Speisen kann man einfach lagern und auch noch am nächsten Tag gut essen." (Thomas Eberle)

Die Injera – Teigfladen - werden traditionell als Besteck benutzt.

Feben Tesfalem & Janette Eckhardt

Januar 2015