BSG - Fachbereich Sozialpädagogik - Newsletter Schule und Praxis im Dialog
BSG - Fachbereich Sozialpädagogik - Dialog-Forum Fachschule - Fachpraxis
AnKE - Anrechnung der Kompetenzen von ErzieherInnen auf den Bachelor Soziale Arbeit
BSG - Reise zur Welt der Kunst - Fachschule für Sozialpädagogik (FS)

Erzieherin in Indien - Freiwilligendienst an der Suyash Convent School in Nagpur

Doro Strzalka
Dorothea Strzalka

Die Ausbildung zur "Staatlich anerkannten Erzieherin" habe ich nun glücklich abgeschlossen. Bevor ich ein Studium beginne, möchte ich für längere Zeit ins Ausland gehen.

Ich habe mich für ein Projekt an der Suyash Convent School in Nagpur in Indien entschieden. Meine Bewerbung bei der Gesellschaft für Deutsch-Indische Zusammenarbeit e. V. war erfolgreich und nach drei Tagen Vorbereitungsseminar habe ich mich nun auf dieses große Abenteuer begeben und bin sehr gespannt, was mich in Indien erwartet ... <mehr>


Namaste India - In 25 Stunden nach Nagpur

Namaste India - Empfang mit Chaat
Namaste India - Empfang mit Chaat

Mein Backpacker liegt noch immer in der Ecke. Ich tausche ihn gegen ein paar Umzugskisten aus und verlasse das geliebte Deutschland nun für sechs Monate. Die Vorbereitungen laufen: Impfungen, Hindi lernen, Mückenspray-Beratung und Gewöhnung an das Chilli. Sogar meine Frucht-Smoothies verfeinere ich mit Chilli :-) Das schmeckt vielleicht komisch ... <Namaste India - In 25 Stunden nach Nagpur>


Suyash Convent School - "Gäste sind wie Gott"

Tika - das dritte Auge
Tika - das dritte Auge

Am nächsten Morgen geht es das erste Mal zur Schule. Herr Anurag Pandey, der Schulleiter, bringt uns mit seiner Tochter Gia zur Schule. Zur Begrüßung bekommen wir einen Tika, das dritte Auge. Es ist ein Symbol des Segens und der Konzentration. Ein Schild empfängt uns mit "Gäste sind wie Gott". Blütenblätter werden über uns geworfen ... <Suyash Convent School - Gäste sind wie Gott>


Navratri - neun Nächte neun Götter

Navratri - neun Nächte neun Götter
Navratri - neun Nächte neun Götter

In Indien hat das 10-tägige Fest Navratri (neun Nächte) zur Ehrung von neun Göttern begonnen. Die Menschen in Indien fasten oft während dieser Zeit, um ihren Körper zu entreinigen. Sogar wir haben einige Tage durchgehalten :-) Am Tag folgt jeder seiner Pflicht und am Abend finden Garba-Tänze und Gebete in Tempeln statt ... <Navratri - neun Nächte neun Götter>


Diwali - das indische Lichterfest

Divali - das indische Lichterfest 2014
Mein erstes Rangoli :-)

Diwali bedeutet Lichterkette und ist das populärste indische Fest. Zum Ursprung des Festes gibt es je nach Region mehrere Legenden. Sie alle stehen mit den hinduistischen Göttern in Verbindung. Das Lichterfest wird in Indien fünf Tage lang gefeiert und ist vergleichbar mit unserem Weihnachtsfest ... <Diwali - das indische Lichterfest>


Projekt "Storytelling"

Projekt "Storytelling" - deutsche Märchen in Indien
Projekt "Storytelling" - Dornröschen in Indien

Projekt „Storytelling“ - Der Märchenvorhang öffnet sich und ich beginne den Kindern der dritten Klasse das Märchen von Dornröschen zu erzählen. Sie hören gespannt zu und schauen sich die begleitenden Bilder zur Geschichte auf dem Smartboard an. Anschließend dürfen sie alle Bilder malen und eine Rose basteln ... <Projekt Storytelling>


Mentalität der InderInnen

Das ursprüngliche Leben in den Dörfern
Das ursprüngliche Leben in den Dörfern

Nicht nur dass die Autos auf der anderen Straßenseite fahren, man muss auch bei jedem mutigen Überqueren der Straße hoffen, nicht von Autos, Rikshas, Bussen oder two-wheelern erfasst zu werden. Auch das Besteigen eines Stadtbusses ist oft eine lustige Show ... <Die Mentalität der InderInnen>